Getrocknete Lotuswurzel in Scheiben

Vom Pak. Indien Shop kommt die getrocknete Lotuswurzel in Scheiben über den Onlinehandel zum Verbraucher und obwohl der Pak. Indien Shop nur als Händler fungiert, hat er eine relativ breite Produktpalette im Handel platziert.

Im Gegensatz zur frischen Lotuswurzel hat die getrocknete Variante den Vorteil länger haltbar zu sein und dennoch an seinen Vitaminen und wichtigen Nährstoffen nichts verloren zu haben. So kann auch diese Lotuswurzel in Scheiben ihren Beitrag zu einer gesunden Ernährung leisten und ist nicht nur auf dem Speiseplan, sondern auch in der Hausapotheke ein beliebtes Mittel und eine lohnenswerte Alternative zu Medikamenten.

Das bekommt man für seine Geld

Die getrocknete Lotuswurzel in Scheiben wird in der 150 Gramm Packung an den Mann oder die Frau gebracht und erspart dem Verbraucher, im Vergleich zum Kauf einer naturbelassenen Lotuswurzel, das aufwendige Schälen, Waschen und Trocknen.

Vor allem im asiatischen Raum dient die getrocknete Lotuswurzel als Basis für Suppen und kann entweder direkt in Form dieser Scheiben dem Essen beigegeben, oder aber auch noch portioniert werden.

Die aus dem Herkunftsland China stammende getrocknete Wurzel kann jedoch auch roh gegessen werden oder, noch einmal kurz in Öl geschwenkt, mit einem herzhaften Dip genascht werden. Kocht man die Scheiben, können sie auch als Grundlage für einen Salat oder als leckere Gemüsebeilage zu Fleisch dienen. Der Fantasie und Kreativität der gesundheitsbewussten Köche sind somit keine Grenzen gesetzt.

Was kann ich noch aus der Lotuswurzel in Scheiben machen?

Wem das noch nicht reicht, der kann aus der getrockneten Wurzel auch einen gesunden Tee zubereiten. Denn mit nur 15 Gramm Lotuswurzel und einem halben Liter Wasser kann man, auch aus getrockneten Scheiben, nach nur 15 Minuten köcheln und abseihen einen Tee zubereiten, der am besten schmeckt, wenn er mit etwas Ingwer und einer Prise Salz verfeinert wird.

Da die Lotuswurzel in Scheiben bereits getrocknet ist, kann man daraus auch problemlos und schnell ein Pulver herstellen, welches dann ebenfalls für Tee oder als Gewürz in Suppen und Soßen Verwendung finden kann.

Getrocknete Lotuswurzel in Scheiben – Gesundheit ohne Nebenwirkungen

Doch die getrocknete Lotuswurzel ist nicht nur kulinarisch zu den verschiedensten Gerichten zu empfehlen. Auch der Gesundheit sollte man damit in regelmäßigen Abständen Gutes tun und sich am besten täglich einen Tee aus den Scheiben bereiten.

Durch ihren hohen Anteil an Vitamin C ist die Lotuswurzel eine echte Waffe im Kampf des Körpers gegen freie Radikale und mindert meines Wissens damit das Risiko an Krebs zu erkranken. Außerdem wird die Immunabwehr gestärkt und durch eine Regulierung des Blutdrucks einem Herzinfarkt vorgebeugt.

Doch nicht nur zur Prophylaxe sind die Scheiben der Lotuswurzel zu empfehlen. Ihre schleimlösende Wirkung hilft besonders bei Husten, Schnupfen und Bronchitis und lindert sogar Asthma.

Ganz nebenbei stärkt das enthaltene Vitamin A Haare, Haut und Augen, hilft der Wundheilung und lindert Entzündungen. Somit ist man bei diesen und vielen anderen Leiden gut beraten, vor dem Gang zur Apotheke den Kräften der getrockneten Lotuswurzel zu vertrauen, da die Scheiben den Geldbeutel nicht überstrapazieren und vor allem frei von Nebenwirkungen sind.

Vielseitige Verwendung und die Hoffnung, dass nur das drin ist, was draufsteht

Bezüglich der Inhaltsstoffe dieser 150 Gramm Packung hält sich der Hersteller bedeckt, da die Scheiben jedoch in getrockneter Form an sich schon lange haltbar sind, ist davon auszugehen, dass nicht viele E-Stoffe benötigt werden, um das Produkt um die Welt zu schicken.

Die getrocknete Lotuswurzel in Scheiben ist deshalb so attraktiv für die Küche und die Hausapotheke, weil sie in dieser Form für alle kulinarischen Zwecke weiterverarbeitet werden kann und das trotz ihrer langen Haltbarkeit. So kann man sie sowohl kochen als auch mahlen, braten als auch frittieren. Einzig, wer wirklich ganz frische gekochte Wurzel an seinem Salat wünscht, muss bei diesem Produkt Abstriche machen.